Sie sind hier: Startseite | Produkte | Tauchheizkörper

Tauchheizkörper

Tauchheizkörper dienen zur Beheizung von Flüssigkeiten, Luft oder Gasen in Tanks oder Behältern oder als Komponenten von Maschinen oder Anlagen. Nach den individuellen Anforderungen unserer Kunden bietet ELMESS-Thermosystemtechnik die passenden Tauchheizkörper an. Sie werden in hochwertiger Industrieausführung und auch in explosionsgeschützter Ausführung nach ATEX entwickelt und hergestellt. Damit gewährleisten wir für Ihre Anlagen ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit.

Haupteinsatzgebiete:

  • petrochemische, chemische und pharmazeutische Industrie
  • Erdöl- und Erdgasgewinnung und -verteilung
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Lack- und Farbenindustrie
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Labor- und Analysentechnik
  • Kunststoff- und Textilindustrie
  • Verpackungstechnik
  • Technische Gase

Ausführungen

Ex-Tauchheizkörper Typ DH..B..

Als Flansch- oder Einschraubheizkörper, in Patronen- oder ...
mehr Informationen | Datenblatt herunterladen

 

Ex-Tauchheizkörper Typ DH..C..

Flanschheizkörper bis 300kW
mehr Informationen
| Datenblatt herunterladen

 

Ex-Patronenheizkörper Typ DH..A..

ohne Temperaturüberwachung
mehr Informationen | Datenblatt herunterladen

 

Ex-Heizpatronen DH..M..

Hochleistungsheizpatronen in explosionsgeschützter Ausführung
mehr Informationen | Datenblatt herunterladen

Spezifische Oberflächenbelastung:

Die spezifische Oberflächenbelastung beschreibt den Wärmeübergang auf das zu beheizende Medium. Die Auswahl ist abhängig vom Medium, den Strömungs-, Druck- und Einbauverhältnissen sowie von der Mediumtemperatur und der zulässigen Oberflächentemperatur. Durch eine angepasste spezifische Oberflächenbelastung wird ein hoher thermischer Wirkungsgrad erzielt.

Anwendungsbeispiele für Gas- bzw. Luftheizungen:

  • Motorstillstandsheizkörper
  • Beheizung von Wärmekammern oder Schaltschränken
  • Heizeinsätze für Gaserhitzer
  • Je nach Anwendungsfall ist eine Strömungsüberwachung zur Vermeidung von Überhitzung erforderlich

Werkstoffe:

Die Auswahl der Werkstoffe richtet sich nach den Anforderungen der Kunden, nach den zu beheizenden Medien und den Umgebungsbedingungen. Heizbündel: Edelstahl 1.4541, 1.4571, 1.4404, Incolloy oder nach Kundenvorgabe. Flansch oder Einschraubgewinde: C-Stahl, Edelstahl 1.4541 oder 1.4571, weitere Werkstoffe nach Kundenvorgabe. Anschlussgehäuse aus Gusseisen GG-25 bzw. Stahl mit einer Lackierung für höchste industrielle Anforderungen, oder aus Edelstahl 1.4571.

Druckgeräte:

Tauchheizkörper, die Teil eines Druckgerätes sind, werden entsprechend den Vorgaben der Druckgeräterichtlinie, ASME VIII oder anderer Vorschriften berechnet, gefertigt und abgenommen. Die Eingruppierung nach DGRL, entsprechend der Konformitätsbewertung für den Behälter, sollte vom Kunden vorgegeben werden.

ELMESS-Kontakt


Nordallee 1 | D-29525 Uelzen

  +49 581 90830
  +49 581 908344

  Anfragen, Vertrieb:
sales(at)elmess.de

Allgemein:
et(at)elmess.de

Zertifikate




    Zertifikate im Überblick

Formulare




    Produktanfrage

    Prospektanfrage

Tauchheizkörper

Produktdatenblatt

Download